Karl August Gustav Fiebrig-Gertz  (25.5.1869 - 25.10.1951)

Born:   Hamburg
Died:   Tucuman/Argentinien
   
     
Short biography:   Studium der Naturwissenschaften in Berlin bei Adolf Engler. 1902 Pflanzensammler in Paraguay und Bolivien. 1910-1936 Prof. für Zoologie und Botanik an der Uni Asuncion. 1914 gründete er den Botanischen Garten von Paraguay. Ebenso gründete er das Institut für Baumwolluntersuchungen und 1916 eine Landwirtschaftsschule. 1936-1945 Dozent am Lateinamerikanischen Institut Berlin. 1948 Rückkehr nach Südamerika. Arbeit am Instituto Miguel Lillo in Tucuman, wo er ein Buch über die Flora der lateinamerikanischen Länder fertig stellte.
     
Biographical literature:   [Harvard Index of Botanists]. [Link]. Ber. Deutsch. Bot. Ges. 68a 151-152 1955 Nachruf von J.H. Schuurmans Stekhoven.
     
Specimen:   Z (Bolivien)
     
Region and Taxa: